Vortrag: Lampenfieber bändigen

Feuchte Hände, nassgeschwitzter Rücken, Herzrasen, keinen Appetit, das ständige Bedürfnis aufs Klo zu müssen, obwohl man dort schon sieben Mal war? So oder ähnlich kann der Zeitraum vor dem Vortrag (oder einem Vorstellungsgespräch, Geschäftsessen, einer Rede oder Prüfung) aussehen.

 

Der Vortrag erklärt kurz und schmerzlos, warum und wie es zu solchen Symptomen kommt. Anschließend stellt er eine Auswahl an Möglichkeiten vor, damit umzugehen. Von Dingen die man vier Wochen vorher, vier Minuten vorher und noch während des Vortrags unternehmen kann.

 

 

Lampenfieber bewältigen
Vortragsfolien für die Froscon7
Lampenfieber bewältigen_Heiko Harthun.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Heiko Harthun

040/55895081

0151/11663926

info@heikoharthun.de

Mehr Heiko Harthun