Fr

07

Dez

2012

Artikel: Lampenfieber bändigen Teil 2

Der zweite Teil meines Artikels beim Rhetorikmagazin zum Thema Lampenfieber bändigen ist online.

 

Im ersten Teil: Wenn der Körper rebelliert - geht es um die körperlichen Reaktionen die Lampenfieber auslösen kann und wie man diese bändigen kann. Was kann man sehr kurzfristig, direkt vor dem Vortrag noch tun und wozu benötigt man etwas mehr Vorbereitungszeit? Diese Fragen werden im ersten Teil beantwortet.

 

Im zweiten Teil: Wenn der Kopf sich Querstellt - geht es um die Gründe und Ursachen von Lampenfieber und wie man ihnen entweder begegnen oder wie man diesen Ängsten die scharfen Ecken und Kanten nehmen kann. Eine kleine Exkursion gibt es noch, die sich der Frage annimmt: Warum reicht ein einzelner positiver Vortrag nicht um das Lampenfieber für den nächsten zu reduzieren?

 

Viel Vergnügen beim Lesen und ich hoffe es ist etwas informatives dabei.

 

 

3 Kommentare

Do

18

Okt

2012

Vortragseinblicke: Interview mit Kore Nordmann

Kore Nordmann
Kore Nordmann

Kore Nordmann ist Autor, Trainer, Software Architekt und -designer. In dieser Funktionen hält er rund um den Themenkomplex PHP schon seit Jahren erfolgreich Vorträge. Kore Nordmann ist Mitbegründer und einer der Geschäftsführer der Qafoo GmbH.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Sep

2012

Interview: Die Chancen des eigenen Netzwerkes

Martina Diel  (Das IT-Karrierehandbuch) und ich haben uns über unsere Arbeit unterhalten. Hauptsächlich darüber wie wir unsere Kunden dazu anregen ihre persönlichen Netzwerke zu aktivieren und ihr eigenes Vitamin B nutzen. Dabei ist relativ schnell klar geworden, dass es häufig darum geht, einen Perspektivenwechsel oder die Suche nach einem Ausweg aus dem eigenen (inneren) Teufelskreis zu unterstützen.

Wir haben unsere Unterhaltung anschließend in eine Interviewform gebracht. Der Erste Teil findet sich hier bei mir, den zweiten Teil werdet ihr bei Martina im Blog finden. Der Link findet sich am Ende des ersten Teils.

 

Viel Spaß und auch Unterhaltung bei einem Blick hinter die Kulissen unserer Arbeitsweise.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Jul

2012

Kontrolle - 1/4 oder: "Who is driving the bus?"

Ich wurde nach meinem Vorgehen beim Coaching gefragt. Tools, Konzepte, Glaubenssätze und alles was an weiterer Metaebene dazugehört. Meine Antwort war nicht so umfassend und ausführlich, wie ich das gerne gehabt hätte, deshalb ordne ich hier mal meine Gedanken und zeige beispielhaft, wie arbeite.

 

„Who is driving the Bus?“

 

„Das Leben läuft irgendwie zu schnell für mich. Ich habe das Gefühl nicht mehr mitzukommen, nicht mehr hinterher zu kommen, alle anderen laufen mir davon, sind irgendwie schneller als ich selbst. Ich hätte gerne, dass die Welt einmal für einen kurzen Moment angehalten wird. Die Welt soll anhalten, damit ich zu Atem kommen kann und ich die Chance erhalte, wieder zu den anderen aufzuschließen.“


Das hier beschriebene Gefühl oder Bild, begegnet mir so oder ähnlich immer wieder und ist nicht selten der Beginn der Auftragsstellung.
Die Frage: Wer fährt den Bus? Bringt die ganze Problematik auf den Punkt.

mehr lesen 2 Kommentare

Heiko Harthun

040/55895081

0151/11663926

info@heikoharthun.de

Mehr Heiko Harthun